Gemeinde
Oberschöna

Oberschöna ist eine seit dem 1. Januar 1997 zusammengeschlossene Gemeinde im Landkreis Mittelsachsen in Sachsen, bestehend aus fünf Dörfern und einer Eisenbahnsiedlung. Hervorgegangen ist der Gemeindeverbund aus einem kommunalen landwirtschaftlichen Rat, beziehungsweise ab 1973 aus dem Gemeindeverwaltungsverband „An der Striegis“, dem neben Bräunsdorf, Kleinschirma, Langhennersdorf, Oberschöna und Wegefarth auch der heute zu Freiberg gehörige Stadtteil Kleinwaltersdorf angehörte.



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Oberschöna aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Weitere Orte im Postleitzahlengebiet 09600
09600 Oberschöna
Art:Gemeinde
Postleitzahl:09600
Name:Oberschöna
Geo:50.90000, 13.26670
Vorwahl:037321
Kennzeichen:FG
Einwohner: 3.803
Fläche: 44 km²
Hotels:Hotels in 09600 Oberschöna
Postleitzahlen in und um Oberschöna