Gemeinde
Rositz

Rositz ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Altenburger Land. Der Ort wurde im Laufe seiner Geschichte vor allem durch den Braunkohlenbergbau (Meuselwitz-Rositzer Braunkohlerevier) geprägt. Daran erinnert heute noch der Teersee sowie der Wasserturm, der 1917 von der Deutschen Erdoel-Actiengesellschaft DEA gebaut wurde, und auch das Rositzer Wappen, in dem ein Bergmann abgebildet ist.



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rositz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


04617 Rositz
Art:Gemeinde
Postleitzahl:04617
Name:Rositz
Geo:51.01710, 12.37130
Vorwahl:034498
Kennzeichen:ABG
Einwohner: 3.265
Fläche: 13 km²
Hotels:Hotels in 04617 Rositz
Postleitzahlen in und um Rositz