Knappensee

Knappensee, obersorbisch Hórnikečanski Jězor, war von 1995 bis 2004 eine Gemeinde in Sachsen, südöstlich der Stadt Hoyerswerda. Benannt war sie nach dem Knappensee, an dessen Südufer sie lag. Nach Auflösung des Landkreises Hoyerswerda lag sie seit dem 1. Januar 1996 im Landkreis Kamenz. Seit der Kreisreform Sachsen 2008 liegen alle drei Orte im vergrößerten Landkreis Bautzen.

Die Gemeinde entstand am 1. Oktober 1995 aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Groß Särchen, Koblenz und Wartha. Neun Jahre später wurde die Gemeinde zum 1. Januar 2005 aufgelöst. Die Ortsteile Groß Särchen und Koblenz verblieben im Landkreis Kamenz und wurden in die Gemeinde Lohsa eingegliedert.



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Knappensee (Gemeinde) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Weitere Orte im Postleitzahlengebiet 02999
02999 Knappensee
Postleitzahl:02999
Name:Knappensee
Geo:51.38154, 14.30911
Kennzeichen:KM
Hotels:Hotels in 02999 Knappensee
Postleitzahlen in und um Knappensee