Stadt
Lauchhammer

Lauchhammer (niedersorbisch Łuchow) ist eine Stadt im Süden Brandenburgs im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Sie entstand 1950 als Großgemeinde aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Bockwitz, Lauchhammer, Mückenberg und Dolsthaida. Sowohl die Stadt selbst als auch die nähere Umgebung sind durch langjährige Bergbau- und Industrietätigkeit geprägt. Bereits 1725 wurde ein Raseneisenwerk auf Holzkohle- und Torfbasis an den Lauchteichen gebaut; dieser Hammer im Lauch gab der Stadt ihren heutigen Namen.



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lauchhammer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Weitere Orte im Postleitzahlengebiet 01979
01979 Lauchhammer
Art:Stadt
Postleitzahl:01979
Name:Lauchhammer
Geo:51.49811, 13.77348
Vorwahl:03574
Kennzeichen:OSL
Einwohner: 19.060
Fläche: 88 km²
Hotels:Hotels in 01979 Lauchhammer
Postleitzahlen in und um Lauchhammer