Gemeinde
Moritzburg bei Dresden

Das Landgestüt Moritzburg ist das Landgestüt der Länder Sachsen und Thüringen. Es befindet sich in Moritzburg bei Dresden. Gemeinsam mit dem Hauptgestüt Graditz bildet es die Sächsische Gestütsverwaltung und ist seit 2004 ein kaufmännisch ausgerichteter Staatsbetrieb.

Die Aufgaben des Landgestütes umfassen hauptsächlich die Bereitstellung von Landbeschälern der Rassen Warmblut, Schweres Warmblut, Kaltblut und Haflinger für die Freistaaten Sachsen und Thüringen sowie die Durchführung von Hengst- und Stutenleistungsprüfungen. Weiterhin bietet die in das Landgestüt integrierte Landesfachschule für Reiten und Fahren Lehrgänge an. Die jährlich im September abgehaltenen Hengstparaden, die im Jahr 1924 erstmals stattfanden, sind überregional bekannt.



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Landgestüt Moritzburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Weitere Orte im Postleitzahlengebiet 01468
01468 Moritzburg bei Dresden
Art:Gemeinde
Postleitzahl:01468
Name:Moritzburg bei Dresden
Geo:51.15922, 13.68021
Vorwahl:035207
Kennzeichen:MEI
Einwohner: 8.068
Fläche: 46 km²
Hotels:Hotels in 01468 Moritzburg bei Dresden
Postleitzahlen in und um Moritzburg bei Dresden